BUSSI

Preis auf Anfrage

Hier sieht man auf den ersten Blick eine Hommage an „Der KUSS“ von Gustav Klimt in moderner Interpretation. In Hinsicht auf das Metaversum sieht man einen vermenschlichten Mario, eine Frau küssend- beide tragen einen Hoodie im Klimt-Stil. Dennoch könnten die Beiden in der Realität nie aufeinander treffen, im Metaversum schon- es verschmelzen die reale- und die virtuelle Welt. Dieses Bussi soll sinnbildlich darstellen, das in der virtuell erstellten Welt, jede Mögliche Person, als jede Mögliche Person(Avatar), zu jedmöglichen Zeitpunkt in Kontakt treten kann. Die Röhre ist symbolisch für das hochladen in eine andere, virtuelle Welt. Kann sich dort auch Liebe entfalten?

Verfügbar

Kategorien: ,

Beschreibung

Hier sieht man auf den ersten Blick eine Hommage an „Der KUSS“ von Gustav Klimt in moderner Interpretation. In Hinsicht auf das Metaversum sieht man einen vermenschlichten Mario, eine Frau küssend- beide tragen einen Hoodie im Klimt-Stil. Dennoch könnten die Beiden in der Realität nie aufeinander treffen, im Metaversum schon- es verschmelzen die reale- und die virtuelle Welt. Dieses Bussi soll sinnbildlich darstellen, das in der virtuell erstellten Welt, jede Mögliche Person, als jede Mögliche Person(Avatar), zu jedmöglichen Zeitpunkt in Kontakt treten kann. Die Röhre ist symbolisch für das hochladen in eine andere, virtuelle Welt. Kann sich dort auch Liebe entfalten?